Beschleunigte Grundquali­fikation

Führerschein gewerblich nutzen?

Sie möchten im gewerblichen Güterkraftverkehr (Lkw) oder im Personenverkehr (Bus) tätig werden? Dann reicht heute der Führerschein i. d. R. alleine nicht mehr aus! Sie benötigen einen Fahrerqualifizierungsnachweis (FQN) mit der eingetragenenen Schlüsselzahl 95 und müssen hierzu Ihre Grundqualifikation nachweisen.
Eine Möglichkeit ist die von uns, in unseren Bildungszentren Düsseldorf, Köln und Duisburg, angebotene beschleunigte Grundqualifikation.

Beschleunigte Grundqualifikation - Komplett

Mit der beschleunigten Grundqualifikation legen Sie den Grundstein für die gewerbliche Nutzung Ihres Lkw oder Bus-Führerscheins.

  • theoretische Ausbildung 130 Zeitstunden
  • praktische Ausbildung 10 Zeitstunden, je nach Klasse auf einem Lkw oder Bus
  • Teilnehmer:in erhält die Teilnahmebescheinigung nach BKrFQG (Nachweis zur Prüfungsanmeldung)
  • Theoretische Abschlussprüfung max. 90 Minuten bei der IHK am Wohnsitz des/r Teilnehmers:in

Beschleunigte Grundqualifikation - Umsteiger

Mit der beschleunigten Grundqualifikation Umsteiger können Sie Ihre vorhandene Grundqualifikation erweitern (z. B. Grundqualifikation Güterkraftverkehr vorhanden, Erweiterung auf Personenverkehr).

  • theoretische Ausbildung 35 Zeitstunden
  • praktische Ausbildung 2,5 Zeitstunden, je nach Klasse auf einem Lkw oder Bus
  • Teilnehmer:in erhält die Teilnahmebescheinigung nach BKrFQG (Nachweis zur Prüfungsanmeldung)
  • Theoretische Abschlussprüfung max. 45 Minuten bei der IHK am Wohnsitz des/r Teilnehmers:in

Ihr Kontakt

Achim Lenders

Bildungszentrum Düsseldorf

Tel.: 0211 7347-480

duesseldorf@bbg-svg.de

Nora Bechtel

Bildungszentrum Köln

Tel.: 0221 36790-887

koeln@bbg-svg.de

Michael Traut

Bildungszentrum Duisburg

Tel.: 0203 45576-290

duisburg@bbg-svg.de